Bayrische Creme

Bayrische Creme

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten für 4 Portion

  • 250  ml fettarme Milch (0,3% fett)
  • 0.5   Vanilleschote
  • 2  EL myline Vanille-Eiweiß
  • 25  g kalorienreduziertes Süßungsmittel nach, z.B. 25g Xylit
  • 0.5  Abrieb davon Zitrone, unbehandelt
  • 3  Blatt weiße Gelatine
  • 3   Eiklar

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 17 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 104 kcal Kalorien
  • 1.42 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Milch und Zitronenschale in einen Topf geben, die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen, in den Topf geben und alles kurz aufkochen, dann etwas abkühlen lassen.
  • 2. Das myline Vanille-Eiweiß mit dem kalorienreduziertem Süßungsmittel in eine Schüssel geben, Milch zugießen und verrühren. Die Schüssel in einen passenden Topf mit heißem, aber nicht kochendem Wasser hängen.
  • 3. Die Masse bei milder Hitze mit dem Rührbesen des Handrührgerätes auf mittlerer Stufe so lange schlagen, bis die Creme dicklich wird und hochsteigt (ca. 15 Minuten). Die Creme hat die richtige Konsistenz, wenn sie auf dem Kochlöffel leicht angedickt liegen bleibt.
  • 4. Gelatine in einer Schüssel mit Wasser einweichen und gut ausdrücken. In der Creme unter Rühren auflösen. Die Schüssel jetzt aus dem heißen Wasserbad nehmen und ca. 1/2 Stunde in ein kaltes Wasserbad stellen. Ab und zu umrühren. Danach 3 Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach Belieben mit Süßstoff süßen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Creme in Gläser füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Tipp: Lecker schmeckt dazu Rote Grütze.

Kommentare

Kim

Traumhaft lecker

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

myline Eiweiß Vanille
21,90 €
inkl. 7% MwSt.
(54,75 € pro kg / l)