BBQ Soße

BBQ Soße

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 340  g Tomaten
  • 40  ml Apfelessig
  • 1   Chilischoten (Chipotles)
  • 1   Zwiebel
  • 2   Knoblauchzehen
  • 10  g flüssiger Süßstoff
  • 1  EL Honig
  • 1  TL Senf, scharf
  • 1  TL GEFRO Diätwürze
  • 1  TL Pfeffer, schwarzer
  • 1  TL Chilipulver (Ancho Pulver)
  • 1  Prise Kreuzkümmel

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 4 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß
  • 0.30 g Fett
  • 31 kcal Kalorien
  • 1.15 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Die Chipotles (das sind getrocknete und geräucherte rote Jalapenos) in eine Tasse geben und mit dem Apfelessig übergießen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur drei Tage ziehen lassen.
  • 2. Zwiebel und Knoblauch schälen, in grobe Würfel schneiden und in einem Topf kurz anbraten.
  • 3. Tomaten, eingelegten Chilis, restlichen Essig und die übrigen Zutaten zugeben und abgedeckt für ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  • 4. Am Ende der Garzeit die fertige Soße durch ein feines Sieb in eine große Pfanne streichen und so lange bei geringer Hitze einkochen bis die Soße die gewünschten Konsistenz erreicht hat, nach Geschmack noch mal abschmecken und sie dann noch heiß, in sterile Gläser füllen.
  • Tipp: Das Anchopulver (Pulver aus rot gereiften Poblano-Chilis) ist kein Muss, bringt aber ein leichtes Backpflaumenaroma und gibt der Soße eine schöne dunkle Farbe.

Kommentare

Tom

Mittlerweile verwende ich die Soße für jede Art von Fleisch. Am besten zu genießen mit gegrilltem. Absolut lecker

Steffi

Ich habe 8 Portionen gemacht und bin enttaeuscht wie wenig da raus kam. Hab ich da was Falsch gemacht? Nur ein halben Marmeladenglas?
Und dafuer statt ich ein halben Tag in der Kueche. Das rezept ist total einfach aber die warte zeit so lang.
Fuer mich ist die Sosse zu scharf, aber mein freund mag sie gerne.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Diätwürze und -Suppe 250g
6,60 €
inkl. 7% MwSt.
(26,40 € pro kg / l)