Beerentorte

Beerentorte

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 4   Eigelbe
  • 6   Eiklar
  • 2  EL Wasser
  • 60   kalorienreduziertes Süßungsmittel nach Wahl, z.B. Xylit
  • 180  g Mehl
  • 1  TL Backpulver
  • 5  EL myline Eiweiß Waldfrucht-Joghurt
  • 750  g Magerquark
  • 200  g Frischkäse (max. 5%)
  • 580  ml Apfelsaft, zuckerfrei
  • 0   flüssiger Süßstoff
  • 600  g Beerenfrüchte
  • 4  EL Mandelblättchen
  • 1  Pkg. Tortenguss
  • 1  Schote Vanillemark
  • 4  EL Limettensaft

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 142 kcal Energie
  • 16.70 g Kohlenhydrate
  • 11.90 g Eiweiß
  • 2.80 g Fett

Zubereitung

  • 1. Den Boden der Springform, nicht den Rand, einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 220 ºC vorheizen. Für den Teig die Eigelbe, Vanillemark, 60 Gramm kalorienreduziertes Süßungsmittel mit 2 Esslöffeln Wasser schaumig schlagen.Die Eiweiße steif schlagen und dabei nach und nach das restliche kalorienrduzierte Süßungsmittel einrieseln lassen. Den Eischnee auf die schaumig geschlagenen Eigelbe geben. Mehl, Backpulver und das myline® Eiweiß über den Eischnee sieben und vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  • 2. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 25 bis 30 Minuten backen. Herausnehmen und mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.
  • 3. Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Magerquark, Frischkäse, Vanillemark, myline® Eiweiß, Limetten- und Apfelsaft gut verrühren. Die Eiweiße steif schlagen. Die Gelatine leicht ausdrücken, bei schwacher Hitze ganz auflösen und sorgfältig in die Quarkmasse rühren. Den Eischnee unterheben und die Füllung nach Belieben mit Süßstoff abschmecken.
  • 4. Den Tortenboden waagerecht durchschneiden, die untere Hälfte zurück in die Form legen und mit etwas mehr als drei Viertel von der Quarkcreme bestreichen. Die zweite Bodenhälfte umdrehen, auf die Füllung legen und gleichmäßig und vorsichtig andrücken, um Unebenheiten oder Luftblasen zu vermeiden. Die restliche Quarkmasse auf dem oberen Boden verteilen.
  • 5. Die Beeren abbrausen, verlesen und von außen nach innen kreisförmig auf der Torte verteilen. Den Tortenguss mit Apfelsaft nach Packungsanleitung zubereiten, mit Süßstoff abschmecken und über den Beeren verteilen. Den Kuchen etwa 1 Stunde kalt stellen. Dann aus der Form nehmen und den Kuchen mit den Mandelblättchen bestreuen.

Kommentare

Margrit

Wieviel Eiweiß ist denn für den Boden und wieviel für die Quarkcreme?

Cookie

Oberlecker !!! Ein super Kuchen. Den Rand habe ich zwar nicht so hoch hinbekommen, aber es ist nichts übergelaufen.
An Margrit: Das MyLine Eiweiss ist für in den Teig und das Eiweiss aus den Eiern kommt als Eischnee in die Creme.

Elly

Wieviel von dem Eiklar kommt den in den Teig und wieviel in die Creme?

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

Xucker Xylit basic
10,90 €
inkl. 19% MwSt.
(10,90 € pro kg / l)
myline Eiweiß Waldfrucht-Joghurt

21,90 €

19,90 €

inkl. 7% MwSt.
(54,75 € pro kg / l)