Bratreis

Bratreis

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 2   Zwiebeln
  • 20  g frischer Ingwer
  • 2   rote Paprikaschoten
  • 1  TL Pflanzencreme
  • 200  g Reis
  • 2   Frühlingszwiebeln
  • 400  g TK Erbsen
  • 100  g Mais
  • 4   Eier
  • 2  EL Sojasoße, salzarm
  • 2  EL Korianderblätter
  • 4   Limettenspalten

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 95 g Kohlenhydrate
  • 23 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 607 kcal Kalorien
  • 7.90 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Zwiebel in Streifen schneiden. Den Ingwer dünn schälen und fein hacken. Die Paprikaschote vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
  • 2. Frühlingszwiebel putzen und schräg in Scheiben schneiden. Die Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Ingwer, Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten.
  • 3. Den Reis nach Packungsanweisung kochen und dazugeben. Anschließend 5 Min. unter Rühren braten.
  • 4. In der Zwischenzeit die Erbsen in einem Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen. Eier mit Sojasoße verrühren.
  • 5. Die Erbsen und Mais unter den Reis mischen. Den Reis am Pfannenrand verteilen und die Eier dazugeben, kurz stocken lassen und mit dem Reis mischen. Die Korianderblätter über den Bratreis streuen.Mit Limettenspalte und etwas Sojasoße anrichten.

Kommentare

Tina

Schmeckt mega gut und liegt nicht zu schwer im Magen. Die Zutaten gefallen mir sehr gut!

Natti

schmeckt wirklich lecker, aber ich glaube bei der Angabe der Kalorien ist wohl ein Fehler unterlaufen ich kann mir nicht vorstellen das das Essen über 600 kcal hat.

M~M

Lecker! :-)

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Omega-3 Speiseöl 750ml
4,80 €
inkl. 7% MwSt.
(6,40 € pro kg / l)