Dorade mit Kräutern

Dorade mit Kräutern

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 4   Doraden
  • 4  Stiele Fenchelkraut
  • 8  Stiele Thymian
  • 8   Zitronenscheiben
  • 100  g Schalotten
  • 1   Pfeffer
  • 1   GEFRO Diätwürze
  • 3  EL Zitronensaft
  • 2  EL Olivenöl

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 8 g Fett
  • 77 g Protein
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 405 kcal Kalorien

Zubereitung

  • 1. Dorade innen und außen gut waschen, dann trocken tupfen. Schalotten in grobe Scheiben schneiden.
  • 2. Dorade auf jeder Seite 2-3 Mal schräg einschneiden, innen und außen mit GEFRO Diätwürze und Pfeffer würzen und die Bauchhöhlen mit je 2 Zitronenscheiben, 1 Stiel Fenchelkraut, 1 Stiel Thymian und den Schalotten füllen. Die Fische bis zum Grillen mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt kalt stehen lassen.
  • 3. Für die Marinade vom restlichen Thymian die Blättchen abstreifen und fein hacken. Thymian mit Zitronensaft und etwas Olivenöl verrühren. Mit Diätwürze und Pfeffer würzen.
  • 4. Jede Dorade mit Marinade bestreichen und 10-15 Min. grillen, dabei immer wieder mit Marinade bestreichen.

Kommentare

Maximilian

War am Anfang nicht unbedingt überzeugt von dem Fisch aber ich muss zugeben es schmeckt wirklich richtig gut. Werde ich absofort öfter zubereiten

Sabrina

Der Fisch ist super lecker, und hat wenig kleine Gräten, ist also einfach zu essen. Kann ich nur empfehlen!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Natives Olivenöl Extra aus Griechenland 500ml
7,99 €
inkl. 7% MwSt.
(15,80 € pro kg / l)
GEFRO Diätwürze und -Suppe 250g
6,99 €
inkl. 7% MwSt.
(27,60 € pro kg / l)