Frikadellen mit Gurkensalat

Frikadellen mit Gurkensalat

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 2   Salatgurken
  • 25  g Fruchtzucker
  • 60  ml Kräuteressig
  • 2  EL GEFRO Diätwürze
  • 100  ml Wasser
  • 4  TL Kräuter, frisch
  • 400  g Tatar
  • 2  EL Magerquark
  • 1   Ei
  • 1   Knoblauchzehe
  • 1   Zwiebel
  • 4  Prise(n) GEFRO Diätwürze
  • 2  Prisen Kreuzkümmel
  • 2  EL Diätpflanzencreme

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 11 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß
  • 9.50 g Fett
  • 242 kcal Kalorien
  • 0.92 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Gurkenscheiben in einem Küchensieb verteilen und mit GEFRO Diätwürze vermischen. Darin 5 Minuten ziehen lassen. Nun den Zucker im Essig vollständig auflösen. Jetzt das Dressing mit Wasser abschmecken, da der Salat sonst zu sauer wird. Eine Prise Diätwürze dazu geben und zum Schluss die Kräuter einrühren.
  • 2. Die Gurken abspülen, in eine Salatschüssel geben und mit der Sauce begießen. Der Gurkensalat sollte bis zum Verzehr ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen, damit die Gurken den Geschmack der Salatsauce aufgenommen haben.
  • 3. Frikadellen: In einer Schüssel das Tatar, den Magerquark, das Ei und die durchgepressten Knoblauchzehen kneten. Die Zwiebeln fein würfeln und dazu geben. Mit GEFRO Diätwürze, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig würzen. Eine breite Pfanne mit Diätpflanzencreme auspinseln und erhitzen.
  • 4. Mit angefeuchteten Händen 4 flache Frikadellen formen und diese bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Dann bei kleiner Hitze 10 Min. garen.

Kommentare

Alexander

Die Frikadellen sind der absolute Hammer

Ramona_Dönges

Echt klasse...der Salat ist super , den gibt es jetzt öfters

Pelle

Schnell zubereitet und schmeckt.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben