herbstlicher Kürbiskuchen

herbstlicher Kürbiskuchen

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten für 14 Stücke

  • 2   Eier
  • 100  g kalorienreduziertes Süßungsmittel nach Wahl
  • 75  g Rapsöl
  • 200  g Dinkelmehl
  • 15  g myline Eiweiß Vanille
  • 1  Pkg. Backpulver
  • 50  ml Milch (0,3% Fett)
  • 25  g Mandeln, gemahlen
  • 50  g Haselnüsse, gemahlen
  • 250  g Hokkaido Kürbis
  • 1  TL Zimt

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 166 kcal Kalorien
  • 9.60 g Fett
  • 15.20 g Kohlenhydrate
  • 4.90 g Eiweiß

Zubereitung

  • 1. Zunächst Den Kürbis raspeln. Die Eier, das kalorienreduzierte Süßungsmittel, das Öl, die Milch und den Zimt schaumig schlagen.
  • 2. Das Backpulver mit dem Vanille Eiweiß und dem Mehl in eine separate Schüssel sieben. Die Mehlmischung nach und nach zu den anderen Zutaten geben.
  • 3. Nun die Mandeln, Haselnüsse und das Kürbisfleisch dazu geben und ebenfalls unterheben.
  • 4. Den Teig in eine leicht eingefettete Backform geben und bei 160° Umluft ca. 45 Minuten backen.
  • Tipp: Mit 2 EL Trockenobst z.B. Rosinen variieren.

Kommentare

Keine Bewertungen vorhanden!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept