Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 400  g Hähnchenbrustfilet
  • 1000  ml Hühnerbrühe
  • 200  g Vollkorn- oder Basmatiereis (Trockengewicht)
  • 260  ml fettarme Soja Kochsahne
  • 1  Schuss Weißwein, trocken
  • 2   Zitrone
  • 1  Prise Dill, getrocknet
  • 1  Prisen Mehl
  • 280  g Champignons
  • 280  g Dosenspargel
  • 1  Prise GEFRO Diätwürze

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 53.10 g Kohlenhydrate
  • 33.50 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 449 kcal Kalorien
  • 4.30 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Die Hähnchenbrustfilets zusammen mit der Hühnerbrühe in einem Topf aufsetzten, ca. 10 Min. auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis sie gar sind.
  • 2. Nach der Kochzeit die Hähnchenfilets herausnehmen und würfeln. Von dem Sud etwas im Topf lassen. Den Reis mit Diätwürze nach Packungsanleitung kochen.
  • 3. Kochsahne zu dem Sud hinzufügen und zusammen aufkochen lassen. Ein Schuss Weißwein und einige Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Mit Diätwürze abschmecken und den Dill hinzugeben.
  • 4. Nun die Sauce mit Mehl leicht andicken. Fleisch, Champignons und Spargel hinzugeben und in der Sauce kurz kochen lassen.
  • Tipp: Wir empfehlen, aufgrund von Massentierhaltungen auf Bio-Geflügel zurückzugreifen.

Kommentare

Kerstin

Auch ohne Wein sehr lecker

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben