Kürbis- Ravioli

Kürbis- Ravioli

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 50  g Mehl
  • 50  g Grieß
  • 50  ml Wasser, kaltes
  • 200  g Kürbisfleisch, z.B.Hokkaido
  • 0.52  EL Halbfettmagarine
  • 0.52   Zwiebel
  • 1  Prise GEFRO Diätwürze
  • 1  Prise Pfeffer
  • 30  g Parmesan, frisch gerieben
  • 0.52   Eigelb
  • 1  Prise Muskat
  • 4  Blätter Salbei
  • 1  Spritzer Zitronensaft

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 20.10 g Kohlenhydrate
  • 6.59 g Eiweiß
  • 4.34 g Fett
  • 147 kcal Kalorien
  • 1.46 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Mehl, Grieß und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und mit Klarsichtfolie eingewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit Kürbis putzen und in Würfel schneiden.
  • 2. Butter zerlassen und die gewürfelte Zwiebel darin glasig braten. Kürbiswürfel dazugeben und mit GEFRO Diätwürze und Pfeffer würzen. Nun alles ohne Deckel weich kochen lassen.
  • 3. Der Kürbis ist perfekt, wenn eine festere Püreemasse im Topf ist. Das dauert ca. 20 Minuten. Danach den Parmesan und das Eigelb unterheben. Mit einem Hauch Muskatnuss abschmecken.
  • 4. Nudelteig ausrollen und die Ravioli füllen. In Wasser ca. 2-4 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen und warmhalten. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter bei milder Hitze darin braten. Mit etwas Diätwürze und Pfeffer sowie ein bis zwei Tropfen Zitronensaft abschmecken. Über die Ravioli geben und mit einigen Parmesanspänen servieren.

Kommentare

Keine Bewertungen vorhanden!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Diätwürze und -Suppe 250g
6,60 €
inkl. 7% MwSt.
(26,40 € pro kg / l)