Radieschenbrot

Radieschenbrot

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 4  Bund Radieschen
  • 4  EL Quarkcreme (0,2 % Fett)
  • 4  Prisen GEFRO Diätwürze
  • 4  Msp. scharfes Paprikapulver
  • 4  Scheiben Roggensauerteigbrot (á 60 g)

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 30 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 221 kcal Kalorien
  • 2.50 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Die Radieschen waschen und putzen. 6 bis 8 zarte Blätter und 4 Radieschen für die Garnitur beiseite legen. Die übrigen Radieschen in möglichst kleine Würfel schneiden.
  • 2. Die Quarkcreme mit Diätwürze und Paprikapulver glatt rühren. Die Radieschenwürfel unterheben. Die Radieschenblätter in feine Streifen schneiden und ebenfalls unter die Masse mischen.
  • 3. Die Brotscheiben quer halbieren. Darauf die Radieschenmischung verteilen. Die restlichen Radieschen in dünne Scheiben schneiden und auf den Broten anrichten.

Kommentare

Vivi

Esse ich fast jeden Morgen und es schmeckt immer wieder und ist perfekt für zwischendurch. Ob auf der Arbeit oder unterwegs

hannah O.

So einfach aber so lecker

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Diätwürze und -Suppe
6,60 €
inkl. 7% MwSt.
(26,40 € pro kg / l)