Rahmlinsen mit Orangen und Schollenfilets

Rahmlinsen mit Orangen und Schollenfilets

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 200  g Lauch
  • 200  g Knollensellerie
  • 200  g Möhren
  • 1   Knoblauchzehe
  • 4   Orangen
  • 1  TL getrockneter Estragon
  • 2  EL saure Sahne
  • 4   Schollenfilets
  • 8  EL Marsala (ital. Dessertwein)
  • 400  ml GEFRO Diätwürze
  • 8  EL Balsamico
  • 200   Puy Linsen
  • 1  Spritzer Sonnenblumenöl

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 36 g Kohlenhydrate
  • 33 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 405 kcal Kalorien
  • 3 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden, Knoblauchzehe pellen und durch eine Presse drücken. 2 Orangen filetieren. Restliche Orangen auspressen.
  • 2. Die Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen. Etwas Sonnenblumenöl im Topf erhitzen. Gemüsewürfel 3-4 Min. unter Rühren anschwitzen. Linsen und Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten, Orangensaft und Diätwürze dazugeben, 30 Min. bei leicht geöffnetem Deckel garen.
  • 3. Inzwischen Marsala und Balsamico bei mittlerer Hitze einkochen lassen und zur Seite stellen. 10 Min. vor Ende der Garzeit Orangenfilets, Estragon zu den Linsen geben, evtl. mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Am Ende der Garzeit die saure Sahne unterrühren.
  • 4. Eine mit Öl ausgepinselte Pfanne erhitzen. Fischfilets rundum mit Salz würzen und in der Pfanne auf jeder Seite 3 Min. bei mittlerer Hitze braten. Die Linsen auf die Teller geben, den Fisch darauf setzen. Den Essigsirup evtl. kurz erwärmen und um die Linsen träufeln.

Kommentare

Dirk

Ein leichtes, frisches Gericht. Perfekt für auf die Terrasse wenn die Sonne scheint. Wird es im Sommer oft bei uns geben

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben