Rinderbraten mit Rotkohl und Kartoffelklößen

Rinderbraten mit Rotkohl und Kartoffelklößen

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 800  g Rindfleisch, mager
  • 1  EL Öl
  • 2   Knoblauchzehen
  • 1   Zwiebel
  • 1  EL Rotwein
  • 170  ml Gemüsebrühe
  • 1  TL GEFRO Diätwürze
  • 1  TL Pfeffer
  • 1  EL Senf
  • 1  Msp. Muskat
  • 4   Kartoffelklöße
  • 650  g Rotkohl, Glas

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 633 kcal Kalorien
  • 52.10 g Eiweiß
  • 12.80 g Fett
  • 81.80 g Kohlenhydrate
  • 6.80 g Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Den Braten mit GEFRO und Pfeffer würzen dann mit etwas Senf einschmieren. Das Öl in einem Bratentopf erhitzen und den Braten von allen Seiten scharf anbraten.
  • 2. Anschließend den Rotwein zum Ablöschen hinzugeben. Wenn dieser fast verkocht ist, die Knoblauchzehen und die Zwiebeln dazugeben und so lange anschmoren bis sie leicht braun sind. Nun die Brühe aufgießen und alles bei 180°C im geschlossenen Topf für ca. 2 Std. in den Backofen geben. Zwischendurch immer wieder nachsehen und evtl. Wasser aufgießen, dann wird der Braten nicht zu trocken.
  • 3. Die Sauce hinterher mit GEFRO Diätwürze, Pfeffer und Senf abschmecken und andicken.
  • 4. In der Zwischenzeit das Rotkohl erwärmen und die Kartoffelklöße nach Packungsanleitung kochen.

Kommentare

Keine Bewertungen vorhanden!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept

GEFRO Diätwürze und -Suppe 250g
6,60 €
inkl. 7% MwSt.
(26,40 € pro kg / l)