Rosenkohl-Pfanne

Rosenkohl-Pfanne

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 300  g Hackfleisch
  • 1   Zwiebeln
  • 1  Tube Tomatenmark
  • 1  EL Halbfettmagarine
  • 1  Becher Créme fraîche, light
  • 1  Prisen GEFRO Diätwürze
  • 1  Prisen Pfeffer
  • 50  g Mais
  • 1  Prisen Paprikapulver
  • 1000  g Rosenkohl
  • 125  g Risottoreis
  • 1   rote Paprika

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 55 g Kohlenhydrate
  • 24 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 448 kcal Kalorien
  • 4.58 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Den Reis nach Packungsanweisung kochen.
  • 2. Die Zwiebeln und die Paprika klein würfeln. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Paprika und Mais glasig werden lassen.
  • 3. Inzwischen das Hackfleisch mit Diätwürze und Pfeffer würzen, zur Zwiebel geben und kräftig anrösten. Tomatenmark mit etwas Wasser verrühren und darüber gießen, einige Minuten kräftig schmoren.
  • 4. Den aufgetauten Rosenkohl dazugeben und bei kleiner Hitze heiß werden lassen. Zum Schluss Créme fraîche einrühren und noch mal mit Paprika, Diätwürze und Pfeffer abschmecken.
  • 5. Den fertig gekochten Reis auf dem Teller platzieren und den Rosenkohl darüber geben.

Kommentare

Daniela

Steht auf jeden Fall in unserem Speiseplan...wird gerne gegessen. Lecker lecker..

Diana

Paprika soll laut zubereitungsbeschreibung ja auch rein, wäre schön wenn die entsprechende menge dann auch in der zutatenliste auftaucht

Carlo

Heute zum ersten Mal gekocht. Schmeckt lecker. Werde ich auf jeden Fall öfters essen.

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben