Rotkraut

Rotkraut

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 14  g Gänseschmalz
  • 400  g Rotkohlstreifen
  • 280  ml GEFRO Diätsuppe
  • 40  g Zwiebelwürfel
  • 14  g Fruchtzucker
  • 2  EL Apfelessig
  • 2   Gewürzbeutel (Lorbeerblatt, Nelke, Pfefferkörner, Zimt)
  • 2  EL Apfelmus
  • 40  g geriebene Äpfel

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 11 g Kohlenhydrate
  • 2 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 85 kcal Kalorien
  • 0.91 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. In einem Topf Gänseschmalz zerlassen, Zwiebeln darin farblos anschwitzen. Rotkohlstreifen beifügen, kurze Zeit erhitzen. Fruchtzucker, Apfelschnitzel, Essig sowie das Wasser beifügen und alles gut vermischen.
  • 2. Gewürzbeutel zum Kraut geben und den Topf mit einem Deckel abdecken. Das Kraut bei mäßiger Hitze für ca. 10 min. garen. Während des Garens das Kraut öfter durch rühren. Um die Gefahr des Anbrennens zu verringern, muss immer ein wenig Flüssigkeit vorhanden sein.
  • 3. Nach dem Garen, die noch vorhandene Flüssigkeit einkochen. Den Gewürzbeutel entfernen und das Rotkraut mit Apfelmus abschmecken.

Kommentare

Keine Bewertungen vorhanden!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben