Spinat-Tomaten Curry

Spinat-Tomaten Curry

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 2.4   Zwiebeln
  • 3.2   Knoblauchzehen
  • 0.8   Ingwerknolle
  • 0.8  EL Kokosöl
  • 0.8  EL Kurkuma
  • 1.6  EL Tomatenmark
  • 320  ml Dosentomaten, in Stücken
  • 320  ml Dosentomaten, im Ganzen, geschält
  • 360  g Spinat (tiefgekühlt)
  • 240  ml Kokosmilch
  • 0.8  TL Pfeffer aus der Mühle
  • 0.8  TL Koriander, gemahlen
  • 0.8  TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2.4  EL Zitronensaft
  • 200  g Basmatireis (Trockengewicht)
  • 100  g rote Linsen

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 59.80 g Kohlenhydrate
  • 15.90 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 442 kcal Kalorien
  • 4.90 BE BE

Zubereitung

  • 1. Für das Curry die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch schälen. Ingwer schälen und fein reiben.
  • 2. Bio-Kokosöl in einem Wok oder einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und unter Rühren ca. 3 Min. anschwitzen. Knoblauch dazupressen, Ingwer, Kurkuma und Tomatenmark zugeben, kurz mit anschwitzen. Stückige und geschälte Tomaten zugeben und alles aufkochen lassen. Spinat gefroren in die Sauce geben und im geschlossenen Topf bei niedriger Hitze auftauen lassen.
  • 3. Basmatireis nach Packungsanleitung zum Kochen bringen, nach 5 Min. die Linsen zugeben.
  • 4. Bio-Kokosmilch zum Spinat-Tomaten-Curry geben, aufkochen lassen und mit Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel und dem Zitronensaft abschmecken. Das Curry mit dem Linsen-Reis servieren.

Kommentare

Marie

Mega lecker!!!

isolde

schmeckt sehr lecker

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben