Tagliatelle mit Lammfilet

Tagliatelle mit Lammfilet

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten fürPortionen

  • 200  g Tagliatelle
  • 1  Prisen GEFRO Diätwürze
  • 1  Prisen Pfeffer aus der Mühle
  • 750  g Tomaten
  • 2   Zwiebeln, rot
  • 1  EL Olivenöl
  • 25  g tiefgefrorenes Knoblauch Duo
  • 2  EL Balsamico-Essig
  • 2  Zweige Rosmarin
  • 200  g Lammfilets

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 77 g Kohlenhydrate
  • 51 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 615 kcal Kalorien
  • 6.42 BE Broteinheiten

Zubereitung

  • 1. Wasser mit Diätwürze aufkochen und anschließend Tagliatelle nach Packungsanweisung darin garen.
  • 2. Lammfilets ebenfalls mit Diätwürze und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und Stielansätze entfernen. Anschließend die Tomaten achteln. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden.
  • 3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin 2-3 Min. von allen Seiten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.
  • 4. Knoblauch-Duo und Zwiebelringe andünsten. Tomaten zugeben, mit Diätwürze würzen, pfeffern und ca. 5 Min. einkochen lassen. Balsamico und Rosmarinnadeln zugeben. Tagliatelle abgießen, dabei ca. 100ml Kochwasser auffangen. Nudeln unter die Tomaten mischen und aufgefangenes Kochwasser hinzugeben. Lammfilets aus der Folie nehmen, schräg in Scheiben schneiden und zu den Nudeln geben. Entstandenen Fleischsaft darüber gießen.

Kommentare

Dieter

Der Hammer! Mit dem richtigen Fleisch vom Metzger einfach nur genial

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben