Haselnussplätzchen

Haselnussplätzchen

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Zwischenmahlzeit
  • Büro & unterwegs

Zutaten für 60 Plätzchen

  • 150  g Halbfettmargarine
  • 100  g kalorienreduziertes Süßungsmittel nach Wahl
  • 90  g gemahlene Haselnüsse
  • 230  g Mehl
  • 2  EL myline Eiweiß Haselnuss
  • 1   Ei
  • 1  Becher Haselnussglasur

Nährwerttabelle

pro Portion

  • 52 kcal Kalorien
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 1.20 g Eiweiß
  • 3 g Fett

Zubereitung

  • 1. In einer Schüssel myline Eiweiß Haselnuss, Mehl, gemahlene Haselnüsse und kalorienreduziertes Süßungsmittel nach Wahl mischen, Margarine in kleine Stücke schneiden, das Ei hinzugeben und rasch mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.
  • 2. Den Teig in vier Stücke teilen. Die Stücke in Folie packen und für 2 Std. in den Kühlschrank legen.
  • 3. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig portionsweise ca. 5 mm dick ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein bis zwei mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10-15 Min. backen.
  • 4. Die fertigen Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Glasur nach Packungsanleitung erwärmen. Die Plätzchen mit einem Pinsel bestreichen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen.
  • Tipp: Als Zwischenmahlzeit kannst du 3 Plätzchen genießen.

Kommentare

Keine Bewertungen vorhanden!

Dies ist ein Pflichtfeld.
Bewertung schreiben

Die passenden Produkte zum Rezept